Social Media
Mundmaske

News

Coronavirus: Schützt ein Mundschutz gegen eine Infektion?

iStock / LewisTsePuiLung

Der Coronavirus hat mittlerweile auch Europa im Griff – besonders hart hat es Italien getroffen. Doch auch in Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Fälle. Doch wie kann man sich gegen die Infektion eigentlich schützen?

Das Virus wird über Tröpfchen übertragen – also wenn beispielsweise jemand hustet oder niest. Oder man fasst eine Türklinge an, wo sich der Erreger befindet – fasst man sich danach mit den Händen ins Gesicht, kann man sich anstecken. Die Inkubationszeit beträgt bis zu 14 Tage – das bedeutet: Es handelt sich dabei um den Zeitraum der Infektion bis zum Auftreten der ersten Symptome. Ob das Virus auch von Leuten übertragen werden kann, welche noch keine Beschwerden haben, ist noch nicht ganz nachgewiesen.

Schützt ein Mundschutz vor dem Coronavirus?

Die meisten haben die Bilder vor Augen, wie Menschen in China – von wo der Virus übrigens kommt – einen Mundschutz tragen. Die Atemschutzmasken schützen aber jedoch andere Menschen davor, wenn du infiziert bist. Dass du dich damit aber nicht ansteckst, kann eine solche Maske möglicherweise nicht ganz verhindern. Das Problem: Die Viren sind extrem klein – sie könnten beispielsweise am Rand durchrutschen oder sogar direkt durch das Papier, welches sehr dünn ist.

Mundmaske

iStock / Popartic

So kannst du dich schützen

  • Abstand von Erkrankten halten – im besten Fall ein bis zwei Meter.
  • Deine Hände solltest du regelmäßig waschen.
  • Begrüße andere Leute nicht mit der Hand oder einer Umarmung, sondern durch den Ellbogenschläge (auch „Ebola-Händedruck“ genannt)
  • Handschuhe tragen ist auch ganz sinnvoll – zumindest in einigen Situationen.
  • Taschentücher nur einmal verwenden und diese danach umgehend entsorgen.
  • Nicht den Mund, Augen und Nase mit den Händen berühren – besonders dann nicht, wenn du unter anderem gerade U-Bahn gefahren bist oder Türklingen angefasst hast.
  • Nicht in die Hand, sondern in den Ellenbogen niesen.
  • Drücke den Knopf im Fahrstuhl nicht mit dem Finger, sondern mit Knöchel.
  • Besuche keine Veranstaltungen oder Orte, wo viele Menschen anwesend sind.
  • Vermeide unbedingt Reisen nach China oder in andere Länder, welche betroffen sind.

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup