Social Media
Striezelmarkt in Dresden

News

Corona: Lockdown auch über Weihnachten?

iStock / LianeM

Seit dem 2. November 2020 gilt ein Teil-Lockdown in Deutschland. Doch noch immer steigen die Infektionszahlen an und erreichen immer wieder traurige Rekordwerte. In Italien wurden Familienfeiern zu Weihnachten bereits untersagt. Droht uns das in Deutschland nun auch?

Mit mehr als 23.000 Infektionen an einem Tag wurde laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) ein neuer Höchstwert in Deutschland erreicht. Trotz verschräfter Maßnahmen ist das Coronavirus derzeit nicht aufzuhalten. Am Montag kommen Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Länderchefs erneut zusammen. Doch kann dann überhaupt ein Weihnachten mit der Familie stattfinden oder müssen wir in diesem Jahr darauf komplett verzichten?

Fällt Weihnachten wegen Corona aus?

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen europäischen Staaten steigen die Infektionszahlen immer weiter. Deshalb hat die Regierung in Italien entschieden, größere Familienfeiern zu Weihnachten untersagen zu wollen. Droht uns nun das auch in Deutschland? “Dieses Virus hat eine sehr lange Bremsspur. Und das verlangt uns eben auch Geduld ab”, erklärte Gesundheitsminister Jens Spahn gegenüber dem RBB Info-Radio. Und weiter: “Weihnachtsfeiern, als wäre nichts gewesen, das wird nicht funktionieren.”

Weihnachten

iStock / Prostock-Studio

Und auch Markus Söder meint: “Entweder schaffen wir es, in den nächsten vier Wochen wieder die Zahlen unter Kontrolle zu bekommen – oder es wird sehr schwierig. Dann wird es ein einsames Weihnachten”, sagte der Politiker nach Teilnehmerangaben in einer Schalte des CSU-Vorstands laut der Nachrichtenagentur dpa. Der Lockdown im November sollte die Pandemie eindämmen, um Weihnachten in der Familie zu ermöglichen – aber bisher zeigt dieser noch keine Wirkung und die Infektionszahlen steigen immer weiter. Doch auch, wenn Weihnachten in der Familie möglich sein wird – es wird dennoch ein anderes Fest, als wir es kennen: Unter anderem können wohl die meisten Weihnachtsmärkte aufgrund der Pandemie nicht stattfinden.

Im Lockdown wurde das öffentliche Leben weitgehend runtergefahren – alle Freizeteinrichtungen wie Theater oder Opern haben zu, aber auch die Gastronomie oder Tattoo- sowie Kosmetikstudios mussten dicht machen. Der Einzelhandel, aber auch Schulen und Kitas sind geöffnet. Die Corona-Situation spitzt sich auch in unseren Nachbarländern immer weiter zu – Österreich will beispielsweise an diesem Samstag einen harten Lockdown verkünden. Schon gelesen? Corona: Erstes Land verbietet Weihnachten!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup