Social Media
Silvester in Hamburg

News

Corona: Fällt nun auch Silvester aus?

iStock / Marcus Millo

Die Infektionszahlen sind noch immer nicht unter Kontrolle! Die Niederlande hat aufgrund der Corona-Pandemie das Silvester-Feuerwerk in diesem Jahr verboten. Fällt nun auch die Party zum Jahreswechsel in Deutschland aus?

Das Silvester-Feuerwerk fällt in den Niederlanden in diesem Jahr komplett aus. Raketen und Böller dürfen weder gekauft noch gezündet werden, wie Ministerpräsident Mark Rutte mitteilte. So soll das Gesundheitssystem entlastet werden. “Wir sind an der Kapazitätsgrenze – wir müssen jetzt sicher stellen, dass wir an Silvester keine zusätzlichen Patienten versorgen müssen. Dieses Risiko müssen wir so klein wie möglich halten”, meint auch Martin Grobusch vom Universitätskrankenhaus in Amsterdam.

Infektionszahlen sind noch immer hoch

Bei uns hat sich die Corona-Lage in den vergangenen Wochen ebenfalls zugespitzt. Seit dem 2. November gilt ein Teil-Lockdown in Deutschland. Da die Infektionszahlen noch immer nicht gesunken sind, steht möglicherweise Weihnachten auf der Kippe – ob Familienfeiern überhaupt stattfinden dürfen, ist noch völlig unklar. Politiker sprechen auch davon, dass die Regeln noch verschärft werden müssten.

Feuerwerk zu Silvester

iStock / Matthäus Rojek

Muss nun auch Silvester ausfallen?

Doch nicht nur Familienfeiern zu Weihnachten sind gefährdet. Denn auch, ob Silvester stattfinden kann, ist noch völlig unklar. Die Gründen fordern ebenfalls ein Verbot von Böllern und Raketen. “Die #Niederlande verbieten das #Sylvester Feuerwerk. Das ist ein wichtiger Schritt, um Krankenhäuser zu entlasten, Sanitäter zu schützen und Neuinfektionen zu verhindern. Ich möchte, dass Berlin und Deutschland folgen. Sylvester in der #Coronakrise muss #stayathome heißen!”, schrieb Politikerin Antje Kapek beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Kommen schärfere Regeln?

Bis Ende November gebe es “auf keinen Fall eine Lockerung – das macht überhaupt keine”, teilte Markus Söder bei einer Internet-Landesversammlung der bayerischen Jungen Union mit. Und auch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat vor zu früheren Lockerungen gewarnt. Stattdessen sprechen haben sich Politiker vor dem Corona-Gipfel am Montag für Verschärfungen ausgesprochen. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Länderchefs diskutieren in der kommenden Woche erneut über die Massnahmen. Schon gelesen? Corona: Lockdown auch über Weihnachten?

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup