Social Media
Corona-Lockdown

News

Corona: Erstes Bundesland will neuen Lockdown!

iStock / bestofgreenscreen

In Sachsen wurde die 2G-Regel eingeführt. Das bedeutet: Ungeimpfte sind weitgehend vom öffentlichen Leben ausgeschlossen! Die Infektionszahlen sind in dem Bundesland jedoch so hoch, dass der Ministerpräsident einen Lockdown nicht mehr ausschließt. 

Deutschlandweit liegen die Infektionszahlen auf einem Rekord-Niveau und erreichen immer wieder Höchststände seit Beginn der Pandemie. In Sachsen sind die Zahlen besonders hoch. Die 7-Tage-Inzidenz liegt hier weit über dem Bundesschnitt. Der Ministerpräsident von Sachsen meint, dass die 2G-Regel nicht mehr ausreiche, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. „Wir müssen weitere Instrumente dazusetzen“, sagt Michael Kretschmer in der ZDF-Sendung Maybrit Illner.

Sachsen schließt Lockdown nicht mehr aus

Arbeitgeber sollen sich demnach bei ihren Beschäftigten über den Impfstatus informieren und die kostenlosen Tests sollen wieder eingeführt werden. Zudem hält er auch Kontaktbeschränkungen für nicht ausgeschlossen – ein Lockdown in Sachsen hält er für nicht mehr unwahrscheinlich. Das geplante Auslaufen der epidemischen Lage von nationaler Tragweite zum 25. November hält Michael Kretschmer aufgrund der hohen Infektionszahlen für einen Fehler. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat zudem die 2G-Plus-Regel in Betracht gezogen – hier erfahrt ihr, was dahintersteckt.

In anderen europäischen Ländern ist die Situation auch angespannt

Nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern in Europa ist die Situation extrem angespannt. Die Niederlande führt beispielsweise einen neuen Lockdown an, welcher drei Wochen andauern soll. Bars, Restaurants und nicht lebensnotwendige Geschäfte sollen ab 19 Uhr schliessen. Menschen werden außerdem angehalten, von zu Hause aus zu arbeiten und bei Sportveranstaltungen sollen keine Zuschauer mehr zugelassen werden. In Österreich liegt die 7-Tage-Inzidenz bei 760. In Oberösterreich erreichte der Wert fast 1200. Deshalb wird das Land wieder zum Hochrisikogebiet erklärt, wie Gesundheitsminister Jens Spahn erklärte. Reisende, welche dann nicht geimpft oder genesen sind, müssten bei ihrer Rückkehr nach Deutschland dann wieder in Quarantäne. Schon gelesen? 2G-Regel reicht nicht mehr: Diese Corona-Maßnahmen sollen kommen!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup