Social Media
Corona in Sachsen

News

Corona: Diese Knallhart-Regeln plant Sachsen!

IMAGO / Rüdiger Wölk

Sachsen bleibt der Corona-Hotspot in Deutschland! Die 7-Tage-Inzidenz liegt im dem Bundesland bei 670,9 – ein neuer Negativ-Rekord! Nun will die Landesregierung hat durchgreifen und beschließt Knallhart-Maßnahmen. 

Dem Robert-Koch-Institut (RKI) wurden in Sachsen binnen 24 Stunden insgesamt 4.543 Neuinfektionen gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 670,9 – am Vortag lag diese noch bei 620,7! Besonders  dramatisch ist die Situation im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge: Die 7-Tage-Inzidenz lag am Sonntagmorgen bei 1153,6.. Sachsen hat die meisten Neuinfektionen und die höchste Inzidenz in ganz Deutschland – nun will man einen harten Kurs fahren, um die Pandemie wieder in den Griff zu bekommen.

Diese Regeln will Sachsen einführen

Hinter verschlossenen Türen wird in Sachsen heftig diskutiert, welche Maßnahmen nun aufgrund der hohen Corona-Zahlen erforderlich sind. Shopping für Ungeimpfte ist nicht mehr! In den Shjoppingcentern gilt die 2G-Regel – also nur noch Genesene und Geimpfte dürfen rein. Ungeimpfte dürfen lediglich noch in lebensnotwendige Geschäfte – dazu zählen beispielsweise Supermärkte oder Apotheken. Am Arbeitsplatz kommt die 3G-Regel – nur wer getestet, geimpft oder genesen ist, darf laut der Bild-Zeitung künftig noch ins Büro.

Zudem wird ein Verbot von landestypischen Veranstaltungen geplant – demnach dürften auch die Weihnachtsmärkte nicht öffnen. Bei anderen Veranstaltungen soll die 2+-Regel gelten – das bedeutet: Zutritt wird nur denen gewährt, welche geimpft oder genesen sind, aber zusätzlich einen Test machen. Zudem könnte auch ein Verbot von Kultureinrichtungen kommen – dazu zählen unter anderem Kinos, Museen und Opern. In Einrichtungen wie Pflegeheimen oder Krankenhäusern soll eine Testpflicht gelten – auch für Geimpfte oder Genesene. Man denkt aber wohl auch über weitere Maßnahmen nach – dazu zählen beispielsweise Alkoholverbote in der Öffentlichkeit. getestet, geimpft oder genesen Es handelt sich dabei bisher erst um einen Entwurf – es bleibt abzuwarten, ob das wirklich umgesetzt wird. Sollte das jedoch so kommen, muss man mit teils heftigen Einschränkungen im öffentlichen Leben rechnen. Die Maßnahmen kämen einem Lockdown für Ungeimpfte gleich. Schon gelesen? Corona: Kontakte sollen wieder reduziert werden!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup