Social Media
2G-Regel

News

Corona: 2G-Regel wird in vielen Bundesländern gekippt!

iStock / Heiko119

Zuletzt galt im Einzelhandel vor allem die 2G-Regel. Das bedeutet: Nur Geimpfte oder Genesene durften Geschäfte betreten. Zwar sind die Infektionszahlen weiter hoch, aber die Maßnahme wird nun in vielen Bundesländern wieder abgeschafft.

Shoppen im Einzelhandel wird in vielen Bundesländern wieder einfacher gemacht! Denn die 2G-Regel wird in vielen Bundesländern wieder abgeschafft. Erst zuletzt haben Brandenburg und Hamburg entschieden, dass nun wieder alle in die Geschäfte dürfen. Ein Nachweis über die Impfung oder Genesung war beim Betreten der Geschäfte verpflichtend – das wäre damit nicht mehr notwendig. Auch nächtliche Ausgangssperren, welche es in einigen Bundesländern noch gibt, soll demnach nicht mehr gelten.

Ab dem kommenden Mittwoch dürfen in Brandenburg und Schleswig-Holstein wieder alle die Geschäfte ohne entsprechende Nachweis betreten. In Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern ist die 2G-Regel ab Samstag dann Geschichte, in Bremen soll diese ebenfalls bald fallen. In Baden-Württemberg soll die 2G-Regel nur gelten, wenn die Situation angespannt ist – das ist aber nicht der Fall. In Berlin soll am kommenden Dienstag darüber entschieden – es gilt aber als wahrscheinlich, dass auch in der Hauptstadt die 2G-Regel bald nicht mehr gelten wird. Denn das benachbarte Bundesland Brandenburg hat diese ebenfalls gekippt.  Aufgrund von Gerichtsurteilen hatten die Bundesländer Bayern, Niedersachsen und das Saarland die 2G-Regel zurückgenommen. In Hessen braucht man seit Montag keinen Impf- oder Genesenennachweis nicht mehr.

Hier wird die 2G-Regel gekippt

Baden-Württemberg: 2G-Regel nur noch bei einer angespannten Lage
Bayern: Keine 2G-Regel mehr nach Gerichtsurteil
Brandenburg: ab Mittwoch
Berlin: wahrscheinlich ab 18. Februar
Bremen: in Kürze gilt keine 2G-Regel mehr
Hamburg: ab Samstag
Hessen: seit 7. Februar
Mecklenburg-Vorpommern: ab Samstag
Niedersachsen: Keine 2G-Regel mehr nach Gerichtsurteil
Saarland: Keine 2G-Regel mehr nach Gerichtsurteil
Schleswig-Holstein: ab Mittwoch

Einige Bundesländer halten es dagegen noch strenger: In Sachsen-Anhalt sowie Nordrhein-Westfalen gilt die 2G-Regel nach wie vor, in Thüringen und Sachsen-Anhalt die 3G-Regel – hier ist also zumindest noch ein negativer Test verpflichtend. Generell gehen die meisten Ministerpräsidenten davon aus, dass man den Scheitelpunkt der Omikron-Welle erreicht habe und lockern daher die Regeln. Ob die anderen Bundesländer noch nachziehen, bleibt abzuwarten – wenig Hoffnung auf Lockerungen macht jedoch Nordrhein-Westfalen. Dort bleibt die Regel wohl bestehen. Ob 2G, 3G oder gar keine Regel mehr: Die Maskenpflicht bleibt jedoch überall. Schon gelesen? Neue Studie: Schützt Alkohol vor Corona-Infektion?

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup