Social Media
Dschungelshow-Kandidatin Christina Dimitriou

KUKKSI exklusiv

Christina Dimitriou: Sie spricht über ihre Krankheit MS!

TVNOW / Stefan Gregorowius

Christina Dimitriou ist ein echter Hingucker! Die Beauty ist in der diesjährigen Staffel von „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ dabei. Doch was die wenigsten wissen: Der TV-Star leidet an Multipler Sklerose! Bei KUKKSI spricht sie darüber, wie die Krankheit ihren Alltag beeinflusst. 

In zahlreichen TV-Fromaten hat Christina Dimitriou mitgemacht – darunter zählen „Ex on the Beach“ oder „Couple Challenge“. Größere Bekanntheit erlangte die Beauty jedoch durch ihre Teilnahme in der RTL-Show „Temptation Island“. Nun ist sie auch in der Dschungelshow dabei und will das Format ordentlich aufmischen. Das klare Ziel: Sie will gewinnen und das „Goldene Ticket“ ergattern. „Der Dschungel ist für mich ein Riesen-Traum. Ich wollte schon immer dort mitmachen und natürlich habe ich den größten Respekt vor den Dschungel-Prüfungen“, erzählt Christina Dimitriou im exklusiven Interview mit KUKKSI.

Sie hatte schon einige Beauty-OPs

Im Jahr 1992 kam sie in Dortmund auf die Welt. Später hat sie eine Ausbildung zur Kosmetikerin gemacht. Ihre Eltern kommen aus Griechenland – dort verbrachte sie auch einige Jahre. Später kehrte sie wieder zurück nach Deutschland. Im November 2020 bestätigte die Schönheit ihre Beziehung zu ihrem Freund Aleksandar Petrovic. Christina Dimitriou hatte bereits einige Schönheitsoperationen hinter sich – daraus macht die Dschungelshow-Kandidatin auch kein Geheimnis. Ihre Brüste und Nase wurden chirurgisch verschönert. Und auch ihre Lippen hat sich die 29-Jährige aufspritzen lassen. Seit dem 25. Lebensjahr lässt sie sich unterspritzen.

Dschungelshow-Kandidatin Christina Dimitriou

TVNOW / Stefan Gregorowius

Christina Dimitriou leidet an Multipler Sklerose

Man mag es kaum glauben: Christina Dimitriou leidet an Multipler Sklerose. Im Teenager-Alter habe sie Probleme mit ihren Augen gehabt – daraufhin habe sie sich bei einem Arzt checken lassen. Dort erhielt sie die schreckliche Diagnose, dass sie an der heimtükischen Krankheit leidet. Seitdem muss sie zu Kontrollterminen und nimmt Medikamente – es kann außerdem immer wieder zu Schüben kommen.

So kommt sie mit ihrer Krankheit im Alltag klar

Doch wie kommt die 29-Jährige im Alltag mit der Krankheit klar? „Bis jetzt ist alles in Ordnung. Ich kann sehr gut damit umgehen und denke immer positiv. Trotz alledem vermeide ich Stress“, sagt Christina Dimitriou zu KUKKSI. Erst kürzlich erklärte sie auch, dass sie daran sogar erblinden könnte – dennoch blickt die 29-Jährige positiv in die Zukunft und lässt sich trotz der Krankheit nicht unterkriegen… RTL und TVNOW zeigen “Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow” ab dem 15. Januar 2021 täglich um 22:15 Uhr live. Schon gelesen? Christina Dimitriou: Kampfansage an die Dschungel-Konkurrenz!

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup