Social Media

TV

Die Geissens: So leben die Töchter Davina und Shania

Die beiden Töchter Davina (12) und Shania (11) der Geissens kennen mittlerweile alle. Nun begann die neue Staffel von “Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie” – und die beiden stehen auch wieder vor der Kamera.

Nerven tut das aber nicht, wie die beiden Töchter nun erzählen. “Gar nicht! Wenn wir keine Lust haben oder müde oder verabredet sind, dann müssen wir auch nicht. Manchmal ärgern wir auch den Kameramann …”, erklärt Shania gegenüber der Bild-Zeitung.

Auf der Straße werden die beiden erkannt – besonders in Deutschland. “In Deutschland sind wir ja gar nicht so oft und wenn, dann meistens mit Mama und Papa unterwegs, und da werden wir schon erkannt”, so Davina. Und Shania: “In Monaco leben wir ganz normal. Gehen in die Schule oder sind mit Freundinnen unterwegs, da werden wir nicht erkannt”

Die beiden Mädchen erklären, dass sie gut in der Schule sind und die schlimmste Strafe von Mami und Papi war für Davina ein Telefonentzug. Für Shania war das die schlimmste Strafe: “Ins Zimmer gehen zu müssen und dann erst einmal für einige Zeit auch drin bleiben.”

Davina will später übrigens als Model arbeiten. Was Shania später machen will, weiß die noch nicht. Bei den Dreharbeiten ist auch immer ein Lehrer dabei, wie die beiden Geiss-Töchter erzählen. Du willst nichts verpassen? Mehr TV-News gibt’s bei Facebook!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup