Social Media

KUKKSI exklusiv

Carmen Geiss: So war meine Zeit bei „Let’s Dance“!

INTERVIEW | In dieser Woche hat’s für Carmen Geiss bei „Let’s Dance“ nicht gereicht: Die Kult-Blondine ist aus der Tanzshow ausgeschieden. Doch sie nimmt’s gelassen. Im Interview mit kukksi erzählt die Millionärsgattin, wie ihre Zeit bei „Let’s Dance“ war. 

© RTL / Stefan Gregorowius

© RTL / Stefan Gregorowius

„Ich hatte bei ‚Let’s Dance‘ viele emotionale Momente. Ich habe viele Erfahrungen gesammelt und nette Leute kennengelernt. Das ist Wahnsinn und die Zeit ist tief in meinem Herzen drin“, sagte Carmen Geiss unserem Magazin. „Ich bin kein Verlierer, ich bin Dritte geworden. Wenn ich ein paar Jahre jünger gewesen wäre, dann hätte ich das hier gerockt. Ich habe mein Bestes geben“, so die Kult-Blondine.

Und wie geht’s weiter? Carmen kündigte neue Projekte ein – doch erstmal will sie es ruhig angehen lassen. „Ich habe die letzten Wochen wahnsinnig viel trainiert. Jetzt möchte ich erstmal relaxen und mit meiner Familie zusammen sein“, so Carmen Geiss. Im Finale von „Let’s Dance“ stehen Alexander Klaws und Tanja Szewczenko. Zwar ist Carmen raus, aber einen Auftritt bei „Let’s Dance“ hat sie trotzdem noch: Im Finale fegen alle Promis übers Tanzparkett. Die Fans finden: Carmen ist die Siegerin der Herzen! Wir meinen: Herzlichen Glückwunsch zum dritten Platz.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du willst nichts verpassen? Dann folge uns bei Facebook!

Alle Infos zu ‘Let’s Dance’ im Special bei RTL.de!


Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup