Social Media
DSDS 2020

Supertalent & DSDS

Wegen Coronavirus: Das ändert sich in der Live-Show von DSDS!

TVNOW / Stefan Gregorowius

In der ersten Live-Show von „Deutschland sucht den Superstar“ sind nach dem Rausschmiss von Xavier Naidoo nicht nur weniger Juroren dabei, sondern auch das Publikum im Studio wurde reduziert. Der Grund? Der Sender hält sich an die Richtlinien der Behörden. 

Die Behörden haben Großveranstaltungen von mehr als 1.000 Menschen untersagt – das betrifft auch Nordrhein-Westfalen, wo zahlreiche TV-Shows wie auch „Deutschland sucht den Superstar“ in Köln produziert werden. Die Zuschauerzahl beträgt sonst 1.700 Zuschauer im Publikum – doch nur 900 wird RTL ins Studio lassen, um unter der 1.000er-Grenze zu liegen.

Weniger als 1000 Menschen im Publikum

RTL informiert außerdem über Maßnahmen des Infektionsschutzes – dazu zählen unter anderem auch Händehygiene oder Abstand zu anderen halten. Zudem appeliert der Sender an jeden einzelnen: Wenn man sich krank fühlt, solle man lieber zu Hause bleiben.

Top 7-Kandidaten bei DSDS

TVNOW / Stefan Gregorowius

Bisher keine Auswirkungen auf Let’s Dance

Auf „Let’s Dance“ hat das bisher keine Auswirkungen – dort sind im Studio auch generell viel weniger Zuschauer anwesend. „Die Zahl des Publikums bei „Let’s Dance“ liegt unter 1.000 und zum jetzigen Zeitpunkt sind die Shows ganz normal mit Publikum geplant. Wir beobachten die Lage aber stetig. Die Einschätzung bzw. Entscheidung, ob Veranstaltungen bzw. mit welcher Personenzahl sie durchgeführt werden können, obliegt den lokalen Behörden / Gesundheitsämtern“, teilte RTL in einem Statement mit. Die erste Live-Show von „Deutschland sucht den Superstar“ zeigen RTL und TVNOW am Samstag um 20:15 Uhr. Mehr News zur aktuellen Staffel von DSDS gibt es HIER bei KUKKSI.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup