Social Media
"Big Brother"-Kandidat Mac

TV

Big Brother 2020: Bewohner Mac war schon im Knast!

SAT.1 / Arya Shirazi

YEAH! „Big Brother“ ist endlich mit einer Normalo-Staffel zurück. SAT.1 zeigt die neuen Folgen der beliebten Realityshow ab dem 10. Februar. 14 Kandidaten werden rund um die Uhr von Kameras bewacht. Nun wurde enthüllt: Ein Teilnehmer saß sogar schon im Knast! 

Die Kandidaten werden in zwei verschiedenen Bereichen untergebracht – die einen dürfen im Glashaus den vollen Luxus genießen, während die anderen in einer Blockhütte klarkommen müssen. Ein Teilnehmer sorgt schon vor dem Showstart für Schlagzeilen und macht ein krasses Geständnis!

Mac war schon im Gefängnis

Kandidat Mac offenbarte nämlich jetzt, dass er bereits im Knast saß. Der Grund? Wegen Cannabisverkaufs und -anbau wurde er verhaftet! Sechs Monate Haft und ein Jahr Bewährung bekam der Marketing-Fachmann dafür. „Die Polizei hat fünf oder sechs Kilo Cannabis bei mir gefunden. Das hatte ich alles selber in einem Zimmer in meiner Wohnung angebaut. Verkauft habe ich das an Freunde und Freunde von Freunden“, erzählt er in einem Interview mit der Bild-Zeitung.

Die Kandidaten bei "Big Brother"

SAT.1 / Arya Shirazi

Freund hat ihn verraten

Sie Sache ist nur aufgeflogen, weil ihn ein Freund verraten habe. „Ein Kumpel, den die Polizei geschnappt hat, hat über mich ausgepackt, um seine Strafe zu mildern. Er hat mich in seinen Laden eingeladen und mich gebeten, dass ich was für seinen Freund mitbringen soll. Ich bin dann dahin und der Freund war dann ein verdeckter Ermittler“, erzählt er weiter. Die neue Staffel von „Big Brother“ zeigt SAT.1 ab dem 10. Februar 2020, die regulären Folgen laufen dann täglich um 19 Uhr.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup