Social Media
Betty Taube

Stars

Betty Taube: GNTM-Beauty spritzt sich Botox in die Achseln!

Instagram / bettytaube

Mit einem solchen krassen Geständnis haben die Fans wohl nicht gerechnet! Betty Taube hat jetzt verraten, dass sie sich Botox in die Achseln hat spritzen lassen. 

Mit ihrer Natürlichkeit konnte Betty Taube bei „Germany’s next Topmodel“ punkten. Während der Show hat sie verraten, dass sie sich nur selten schminke. Nun schockierte das Model ihre Community mit einem Geständnis: Sie hat sich Botox in die Achseln spritzen lassen! Das verriet der Lockenkopf in einer Instagram-Story.

Betty hat kein Problem mit Spritzen

„Ja, ich mache das, damit ich nicht mehr schwitze – ich mache das jetzt auch schon ein paar Jahre. Botulinumtoxin, besser bekannt als Botox. Aber Leute, nur unter den Achseln!“, plauderte die 24-Jährige jetzt aus. Das Model hat absolut kein Problem damit, dass ihr gleich mehrfach eine Spritze in die Achselhöhle gepikst wird. „Nein, es tut nicht weh – aber ich liebe Spritzen“, sagt sie weiter. Deshalb hatte sie auch auf eine Betäubung verzichtet.

Botox kommt jedoch nur in die Achseln, aber definitiv nicht ins Gesicht, wie sie weiter verriet. Dort will sie weiter mit ihrer Natürlichkeit punkten. Botox unter den Achseln hat auch einen ganz anderen Hintergrund – im Gegensatz zum Gesicht geht es dort nicht um weniger Falten, sondern dass man nicht mehr schwitzt.

BTN
"Köln 50667"

DSCHUNGELCAMP 2020

Die Dschungelcamp-Kandidaten 2020

TVNOW / Arya Shirazi

Connect
Newsletter Signup