Social Media

Stars

Busen-Kritik: Stefanie Giesinger platzt der Kragen!

Instagram / Stefanie Giesinger

Stefanie Giesinger lässt sich nicht alles gefallen! Die ehemalige Gewinnerin von „Germany’s next Topmodel“ erntete heftige Kritik zu ihren Busen. Nun platzt dem Model der Kragen und macht ihren Fans eine klare Ansage. 

Die GNTM-Siegerin hat bei Instagram mehr als 3,7 Millionen Fans. Mit regelmäßigen Schnappschüssen lässt sie ihre Follower an ihrem Alltag teilhaben. Doch bei einem Bild meinten einige User tatsächlich, dass das Model eine zu kleine Oberweite habe.

Botschaft an ihre Kritiker

Die Kritik lässt Stefanie Giesinger nicht auf sich sitzen und teilt in einem Statement gegen die Busen-Kritiker aus. „Ich kann es nicht glauben, wie viele Kommentare und Nachrichten ich bekomme, in denen steht, dass meine Brüste zu klein seien“, schreibt das Model in einer Instagram-Story. Die Beauty kann nicht verstehen, was das Problem ist – schließlich ist es ihr Körper. „Meine Seele lebt, liebt und kämpft in diesem Körper. Und ich liebe meinen Körper, also verpisst euch“, so das Model weiter.

Dann spricht das Model direkt Befürworter von Beauty-OPs an. „Besonders diejenigen, die sagen, ich sollte mir Brustimplantate einsetzen lassen – verpisst euch einfach“, stellt Stefanie Giesinger klar. Ein solcher Eingriff käme für sie nicht in Frage. die Topmodel-Gewinnerin hat dann auch noch verraten, dass ihre Brüste einer ihrer beliebtesten Körperteile sind.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup