Social Media
BTS

Stars

BTS räumt bei den MTV Europe Music Awards ab!

imago images / MediaPunch

Auch zu Corona-Zeiten lässt sich MTV nicht die Veranstaltung zu den European Music Awards nehmen. Zwar lief alles ein bisschen anders ab, die Gewinner wurden aber dennoch gekürt. Eine Band hat richtig abgeräumt und kassierte gleich vier Awards!

Die jährlichen MTV European Music Awards standen gestern an. Dieses Jahr fand wegen der Corona-Pandemie eine Liveübertragung von verschiedenen Orten aus statt. Alle Auftritte wurden von verschiedenen Bühnen auf der ganzen Welt aufgenommen und dann abgespielt. Seit 1994 werden die Preise verliehen und nun das erste Mal virtuell! Nominiert waren unter anderen Dojo Cat, Yungblud, Taylor Swift und Lady Gaga.

BTS bekommt vier Awards

Die wohl größten Gewinner des Abends war die südkoranische Boyband BTS! Mit vier Awards haben die sieben Jungs am gestrigen Abend alle komplett überrascht. Gewonnen haben sie die Kategorien “Bester Song” für den Titel “Dynamite”, “Größte Fans”, “Beste Gruppe” und “Best Virtual Live“. Damit setzen sie sich gegen ihre Konkurrenten wie Blackpink, 5 Seconds of Summer oder Ariana Grande durch!

BTS

imago images / UPI Photo

Boyband bricht Rekorde

BTS haben in den letzten Monaten alle Rekorde gesprengt. Der letzte sogar erst vor einige Wochen: Innerhalb von 24 Stunden erreichte ihr Musikvideo zu dem Song “Dynamite” mehr als 100 Millionen Aufrufe! Damit schlugen sie die Girlband Blackpink, die “nur” 86 Millionen Aufrufe innerhalb eines Tages bekamen. Regelmäßig erreichen die Jungs die Eins der offiziell Charts – weltweit. Kein Wunder, dass sie da bei den EMAs total abräumen! Schon gelesen? Karriere vorbei? BTS-Mitglied Suga wurde operiert!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup