Social Media

Stars

BTS: Kinofilm bricht alle Rekorde!

picture alliance / Moreforms / Imaginechina / dpa

BTS hat ihre zweite Dokumentation veröffentlicht. Ihr Kino-Streifen „Love Yourself In Seoul“ hat mal wieder alle Rekorde gebrochen. 

Bereits ihr erster Film „Burn The Stage: The Movie“ war ein MEGA-ERFOLG für die südkoreanische Band. Am 26. Februar brachten Jimin, Jin, Suga, J-Hope, RM, V und Jungkook ihren zweiten Kinofilm „BTS World Tour: Love Yourself In Seoul“ auf die Leinwände.

Doku über die Band bricht Rekord

Die Band wird in dem Film bei ihrem Auftritt in der südkoreanischen Hauptstadt gezeigt. Die Fans können dabei hinter die Kulissen blicken. Der Film wurde aber nur am 26. Januar gezeigt – an dem Tag brachte er in den USA insgesamt 2,8 Millionen Euro ein. KRASS! Damit hat BTS den nächsten Rekord gebrochen. Derzeit sind die Jungs übrigens auf der Welttournee – im Frühjahr sollen neue Songs erscheinen.

WERBUNG

BTS ist bei den Grammys dabei

Und es gibt noch eine tolle News von BTS: Die Band wird auch bei den Grammys dabei sein. Dort sollen die Jungs einen Award präsentieren. Wie Variety berichtet, ist aber noch nicht bekannt, welchen Preis die Jungs übergeben werden. Aber sie könnten auch selbst einen gewinnen: Ihr Album LOVE YOURSELF: TEAR ist in der Kategorie „Bestes Aufnahme-Paket“ nominiert. Bei der Verleihung wird die K-Pop-Band übrigens nicht nur über den Red Carpet laufen, sondern auch die Bühne rocken.

Foto: picture alliance / Moreforms / Imaginechina / dpa

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup