Social Media

Buzz

Brutalo-Teenie (15) sticht in Klosterschule auf Mitschüler ein

iStock / hjalmeida

In einer Klosterschule in Roßleben hat sich ein schrecklicher Zwischenfall ereignet! Ein 15-Jähriger soll dort auf einen Mitschüler eingestochen haben.

Mit einem Messer stach der Brutalo-Teenie mehrmals auf sein Opfer ein. Dabei erlitt der 14-Jährige so schwere Verletzungen, dass er sofort in einem Hospital in Erfurt operiert werden musste. Zwar konnte er gerettet werden – er ist aber nun an den Rollstuhl gefesselt.

Das Opfer sitzt im Rollstuhl

Gegen den 15-Jährigen hat die Staatsanwaltschaft jetzt Anklage erhoben. Ihm wird versuchter Mord und schwere Körperverletzung vorgeworfen. Um zu wissen, „wie es sich anfühlt, einen Menschen zu erstechen und zuzuschauen“, wollte er ihn umbringen. Einfach nur SCHRECKLICH! Seit September sitzt der 15-Jährige in Untersuchungshaft und wird den Knast wohl nicht mehr so schnell verlassen.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup