Social Media
Boxershort BILD istock

Life

Bitte was?! Botox in die Hoden spritzen ist DER neue Trend

iStock / NYPhotoboy

Botox ist keine neue Erfindung – es wird in die Stirn oder unter die Achseln gespritzt. Nun gibt es einen ganz neuen Beauty-Trend: Boys lassen sich jetzt nun sogar die Hoden aufpimpen!

Männer lassen sich immer öfter Botox in die Hoden spritzen. Autsch! Damit sollen die Fältchen im Schritt reduziert werden. Der Hoden soll dadurch außerdem auch noch deutlich größer aussehen. Besonders in Großbritannien ist der neue Trend derzeit total angesagt.

Einige unternehmen die Beauty-OP nicht nur, damit der Hoden praller aussieht oder die Falten weggebügelt werden, sondern damit sie im Schritt weniger schwitzen. Der Eingriff ist nicht nur schmerzhaft, sondern kostet auch noch einiges: Zwischen 1.000 und 3.600 Dollar müssen Boys dafür auf den Tisch legen.

Der Beauty-Trend nennt sich übrigens „Scrotox“ und setzt sich aus Botox und Skrotum (englisch: „scrotum“) zusammen. Mediziner waren jedoch vor dem Trend, denn der Eingriff könnte möglicherweise die Qualität der Spermien beeinflussen.


Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup