Connect with us

Blutmond: Um diese Uhrzeit solltest du zum Himmel schauen

Mondfinsternis

News

Blutmond: Um diese Uhrzeit solltest du zum Himmel schauen

iStock / StGrafix

Blutmond: Um diese Uhrzeit solltest du zum Himmel schauen

Diese Nacht wird MAGISCH! An diesem Freitag steht die längste Mondfinsternis in diesem Jahrhundert an. Dabei färbt sich der Mond sogar rot und wird deshalb auch „Blutmond“ genannt. Kukksi sagt dir, um welche Uhrzeit die Mondfinsternis beginnt und wann du zum Himmel schauen solltest. 

Um die Mondfinsternis verfolgen zu können, sollte der Himmel nicht mit Wolken bedeckt sein. Die Chancen dafür stehen aber sehr gut. „Über Deutschland wird der Mond gegen 21.15 Uhr bereits in verfinsterter Form aufgehen. Da die Sonne nur 10 Minuten später untergeht, können wir dann – ein klarer Himmel vorausgesetzt – die totale Phase der Finsternis perfekt bei uns beobachten“, verspricht Matthias Habel, Meteorologe von WetterOnline, laut TAG24.

Um diese Uhrzeit startet die Mondfinsternis

Die Mondfinsternis beginnt schon um 19:13 Uhr. richtig spektakulär wird es aber 2 Stunden später, denn ab 21:30 Uhr startet die totale Mondfinsternis – am Himmel erstrahlt der Mond dann in rot. Es gibt aber noch ein Highlight: Um 22:22 Uhr kommt der Mars dem Mond sehr nahe – auch den Planeten könnten wir also sehen. Dafür solltest du aber unbedingt ein Fernglas dabei haben. Um 0:19 Uhr endet dann das Spektakel, wenn der Mond wieder aus dem Schatten der Erde tritt.

Foto: iStock / StGrafix

Nach Oben