Social Media

TV

“Block B”; Zwei krasse Frauen-Schicksale!

“Block B – Unter Arrest“ ist mehr als nur eine einfache Frauenknast-Serie mit Geschichten aus der JVA Tempelhof. RTL zeigt am Donnerstagabend zwei neue Folgen – im Mittelpunkt die Figuren Christine Wuttke (Claudia Gaebel) und Gabi Reimers (Nina Hoger).

In Folge 3 (21.15 Uhr) geht es um das Schicksal von Christine Wuttke (Claudia Gaebel). Als Zehnjährige wurde Chris Wuttke von ihrem Vater verstoßen. Von heute auf Morgen hat der Mann, der seine Familie immer wie ein Stück Dreck behandelte, diese verlassen und ist nie wieder zurückgekehrt. Das junge Mädchen sehnte sich nichts sehnlicher herbei als ihren Vater, der sie in ihrer Jugend beschützt. Wie Väter das normalerweise machen. Chris wurde zu einer gebrochenen jungen Frau, die schließlich im Knast landete. Und hier steht plötzlich der Vater im Besucherraum, will sie endlich sehen. Für Chris ist nun der Tag der Abrechnung gekommen, der zu einem grandiosen Showdown der Gefühle hinter Gittern wird.

In Folge 4 (22.15 Uhr) wird Gabi Reimers plötzlich mit der Möglichkeit auf vorzeitige Entlassung konfrontiert. Gabi, die es sich im Knast gemütlich gemacht hat, ist trockene Alkoholikerin. Im Suff hatte sie ihre Schwiegermutter umgebracht, sitzt dafür sie schon lange ein, hat sich bis zur Insassenvertretung „hochgearbeitet“. Als die mit der Aussicht auf Freiheit konfrontiert wird, hat Gabi einen Rückfall – sie fängt wieder an zu trinken. Denn um keinen Preis will sie ihre Freiheit zurück. Zu groß sind die emotionalen Hürden „draußen“, zu sehr hat sie es sich im Frauenknast gemütlich „eingerichtet“, einem sicheren Platz, an dem sie sämtlichen emotionalen Herausforderungen in der Familie aus dem Weg gehen kann. Doch mit dem Rückfall macht sich Gabi auch im Knast alles kaputt. “Block B” ab 21:15 Uhr bei RTL.

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup