Social Media
Billie Eilish berichtet über Schäden durch Pornos

Stars

Billie Eilish: Pornos haben ihren Kopf zerstört

IMAGO / ZUMA Wire

Die Sängerin Billie Eilish hat es an die Spitze der Musikbranche geschafft. Das ist einer der Gründe, warum sie sich privat immer gern bedeckt hält. Doch manchmal verrät die 19-Jährige sehr intime Details, die weit in ihr Inneres einblicken lassen. So hat sie kürzlich verraten, wie sehr ihr eigentlich Pornos geschadet haben. 

Die ,,Happier Than Ever“-Interpretin hat nun verraten, wie stark sie unter dem Schauen von Pornos gelitten habe. Vor allem, weil sie damit schon sehr früh in Berührung kam und es häufig geschaut habe, hätte es ihrem sehr geschadet und schlimme Folgen nach sich gezogen. In einem Interview ließ sie tief in sich hineinschauen.

Billie Eilish schaute schon mit 11 Jahren Pornos

In einem Interview mit Howard Stern beichtete sie, dass sie schon sehr früh mit Pornos anschauen begann – und zwar mit gerade einmal 11 Jahren. Doch nicht nur, dass sie dabei sehr jung war. Natürlich ist auch entscheidend, wie oft man welche schaut. „Um ehrlich zu sein, habe ich früher eine Menge Pornos geschaut“, gestand sie offen. Sie habe sich dadurch einfach cooler und selbstbewusster gegenüber den Jungs sein, denen sie sich hingezogen fühlte. Die heute 19-Jährige beging damit einen schweren Fehler, wie sie heute erzählt. „Ich glaube, das hat mein Gehirn wirklich zerstört und ich fühle mich unglaublich schlecht, weil ich so vielen Pornos ausgesetzt war“, setzte sie fort.

Nicht nur ein Problem für ihre Psyche

Wenn man sehr viele Pornos schaut, dann hat das natürlich nicht nur Auswirkungen auf den eigenen Kopf, sondern auch, wie man handelt und auf den eigenen Sex, den man hat. Immerhin verwechselt man so schnell die Erotikfilmchen mit der Realität. So ging es auch Billie Eilish. Sie selbst erzählte im Interview, dass sie sehr oft Pornos mit gewalttätigen Szenarien anschaute. Der Wille der Frau war bei den Filmchen nur zweitrangig. So erging es dann auch der Sängerin. „Die ersten paar Male, als ich Sex hatte, habe ich nicht Nein gesagt zu Dingen, die nicht gut waren. Ich dachte, dass ich mich zu solchen Dingen hingezogen fühlen sollte“, erzählte sie. Schon gelesen? Billie Eilish: Sie hat ein Tattoo zwischen den Brüsten.

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup