Social Media
Die Darsteller aus

Soaps

Berlin – Tag & Nacht: So krass wird sich die Serie verändern!

RTL II

Seit 2011 läuft “Berlin – Tag & Nacht” im TV und zählt zu den erfolgreichsten Vorabend-Dailys überhaupt. Die Soap hat eine riesige Fanbase – täglich verfolgen Millionen Zuschauer die Storys rund um die Chaos-Clique im Kiez.

Bei BTN hat sich in der letzten Zeit allerdings einiges verändert – das liegt vor allem daran, dass die RTL II-Serie mit Marie Hölker eine neue Produzentin hat. Und sie will einiges am Set verändern!

Die Storys werden anders erzählt

Künftig soll es die Interview-Passagen nicht mehr geben, die seit Beginn an ein fester Bestandteil waren. Außerdem spielen die Emotionen der Darsteller eine noch wichtigere Rolle. “Wir sind als erstes ans Storytelling gegangen – wir erzählen jetzt etwas langsamer, vielschichtiger, schauen genauer hin, es geht uns weniger um Action als um Emotion”, erzählt Marie Hölker im Interview mit Quotenmeter.

Die BTN-Stars treten mit richtigem Namen auf

Die Stars wie Krätze, Alina & Co. treten jetzt auch mit ihrem richtigen Namen auf. Der Grund: Die Fans können nicht zwischen der Rolle und dem jeweiligen Darsteller unterscheiden. Das ist besonders krass wie kürzlich bei der Vergewaltigungs-Szene von David, welcher von Pascal Kappes verkörpert wird. “Erfahrene Berufsschauspieler berichten, wie sie prägende Rollen mühsam wieder abschütteln müssen. Wir erzählen zum Teil ja sehr heftige Stories in der Serie, nehmen Sie den kürzlich ausgestrahlten Vergewaltigungsversuch, es ist dann wichtig, dass den Beteiligten bewusst ist, dass es nur eine Rolle ist”, so die Produzentin.

Weniger Schimpfwörter

Gezofft wird sich bei BTN auch weiterhin – das gehört zu der Soap einfach dazu. Doch auch hier gibt es eine krasse Änderung: Künftig sollen weniger Schimpfwörter fallen. Leiser wird es deshalb aber nicht. RTL II zeigt “Berlin – Tag & Nacht” täglich um 19 Uhr.

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup