Social Media
Kim bei "Berlin - Tag & Nacht"

Soaps

Berlin – Tag & Nacht: Kim muss zur Polizei!

RTLZWEI

Bei „Berlin – Tag & Nacht“ behauptet Kim noch immer, dass sie von Mike vergewaltigt wurde. Doch das Eis wird dünner: Sie kommt immer mehr in Begrängnis und kaufen ihr die ganze Story nicht mehr ab. Fliegt die Vergewaltigungs-Lüge jetzt etwa auf? 

Der Druck auf Kim wächst: Erst muss sie bei der Polizei erneut zu den Vergewaltigungsvorwürfen Stellung beziehen, später konfrontiert sie Connor wieder mit Anschuldigungen und dann erfährt sie auch noch, dass Toni ihr kein Wort glaubt.

Toni hält Kim für eine Lügnerin

Als Kim morgens zu einer erneuten Befragung durch die Polizei gerufen wird, flippt sie aus und stellt verzweifelt klar, dass sie die Geschichte einfach nur noch hinter sich lassen möchte. Nik will Kim unbedingt aufheitern und geht mit ihr feiern. Doch als die beiden in gelöster Stimmung auf Toni, Dean und Connor treffen, ergreift sie die Flucht, weil sie Connors Anschuldigungen nicht erträgt. Zudem erfährt sie, dass sogar Toni sie mittlerweile für eine Lügnerin hält. Daraufhin bricht Kim mit ihrer ehemals besten Freundin… Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 19 Uhr bei „Berlin – Tag & Nacht“. Mehr News und Infos zu BTN, den Darstellern und die Vorschau gibt es HIER bei KUKKSI.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup