Social Media
Nino und Joe bei "Berlin - Tag & Nacht"

Soaps

Berlin – Tag & Nacht: Joe lässt Nino eiskalt auflaufen!

RTLZWEI

Joe reagiert in der neuen Folge von „Berlin – Tag & Nacht“ abweisend, als Nino wegen eines Jobs bei ihm in der Werkstatt vorspricht. Er hat Bedenken wegen dessen krimineller Vergangenheit. Doch Nino überzeugt ihn durch Eigeninitiative und Hartnäckigkeit. Joe gibt ihm eine Chance.

Nino ist es leid, dass sein ganzes Kindergeld für Miete und Verpflegung draufgeht. Er will sich endlich wieder einen Job suchen. Ob er bei Joe arbeiten könnte? Doch der hat angesichts von Ninos krimineller Vergangenheit keine große Lust, ihn als Angestellten in die Werkstatt zurückzuholen. Er lässt ihn eiskalt auflaufen.

Joe gibt Nino eine letzte Chance

Anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, ergreift Nino aber die Initiative und erfüllt auf eigene Faust einen Auftrag, den kein anderer in der Werkstatt machen wollte. Von seinem Einsatz und seiner Hartnäckigkeit beeindruckt, wird Joe weich und lässt sich breitschlagen, Nino noch eine letzte – wirklich allerletzte – Chance zu geben. Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 19:05 Uhr bei „Berlin – Tag & Nacht“. Mehr News und Infos zu BTN, den Darstellern und die Vorschau gibt es HIER bei KUKKSI.

Das Logo von DSDS
Werben bei KUKKSI

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI | PROMIPLANET | KUKKSI MALLORCA | PARTNER: NEWS.DE

Connect
Newsletter Signup