Social Media
Basti und Mandy bei "Berlin - Tag & Nacht"

Soaps

Berlin – Tag & Nacht: Festnahme! Mandy sitzt im Knast

RTLZWEI

Bei „Berlin – Tag & Nacht“ läuft es für Mandy überhaupt nicht nach Plan. Nachdem sie mehrfach beim Schwarzfahren erwischt wurde, sitzt Mandy nun in der Zelle – und kommt nur gegen ein Bußgeld wieder auf freien Fuß. Basti will für Mandy zahlen. Allerdings nur, wenn ihr Baby nicht den Namen Dragomir tragen wird.

Mandy fällt aus allen Wolken, als sie auf der Wache wegen mehrfachen Schwarzfahrens festgehalten werden soll. Basti verspricht ihr, das nötige Bußgeld aufzutreiben, um sie freizukaufen, doch mit der Zeit verliert Mandy zunehmend den Mut.

Basti erpresst Mandy

Als Basti endlich mit dem Geld auftaucht, das er von Lilo bekommen hat, stellt er ihr jedoch eine Bedingung: Er zahlt nur, wenn Mandy von ihrem Plan ablässt, ihr Kind Dragomir zu nennen. Mandy kann nicht fassen, dass Basti sie in so einer Lage erpressen will und stellt auf stur – obwohl sie selbst bereits erkannt hat, dass der Name vielleicht nicht ganz optimal ist.

Als Basti sie dennoch „freikauft“, will Mandy ihm zunächst die Meinung geigen, Basti überrascht sie jedoch mit einer romantischen Geste, die Mandy dahinschmelzen lässt. Gemeinsam einigen sie sich darauf, einen neuen und besseren Namen für ihren Sohn zu finden. Die ganze Folge von „Berlin – Tag & Nacht“ zeigt RTLZWEI heute um 19 Uhr. Mehr News und Infos zu BTN, den Darstellern und die Vorschau gibt es HIER bei KUKKSI. 

Du willst zu BTN auf dem Laufenden bleiben? Dann folge uns bei Facebook!

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup