Social Media

Soaps

„Berlin – Tag & Nacht“: Darstellerin Liza Waschke aka Milla

© Instagram / Liza Waschke

Seit 2013 ist Liza Waschke als Milla bei „Berlin – Tag & Nacht“ zu sehen. Sie ist zielstrebig und wickelt die Jungs immer um den Finger. Doch wie die tickt die Darstellerin wirklich?

Ihre Rolle bei BTN

Milla weiß ganz genau, was sie will. Wenn sie sich was in den Kopf setzt, muss das auch klappen. Oft ist sie aber auch neidisch, denn sie will immer das haben, was andere besitzen. Sie ist eine total schlechte Verliererin. Bei Typen kommt sie aber MEGA GUT an. Milla wohnt im Loft mit Jannes, Eule, Nina und Leon zusammen. Mit Leon hatte sie schon viele Affären, aber nun wollen sie für immer zusammenbleiben – und sogar heiraten. Mit Basti hatte sie aber auch schon was. Sie arbeitet seit längerem als Gogo-Girl im Szeneclub Matrix.

Der richtige Name von Milla

Milla heißt Liza Waschke.

Fakten über Liza Waschke

  • Liza ist am 7. Januar 1990 geboren.
  • Sie mag Tattoos über alles.
  • Das Tattoo an ihrem linken Arm ist eine Liebeserklärung an ihre Mama.
  • Der BTN-Star ist ein Idol bei ABOUT YOU.
  • Sind Liza Waschke und Angelo Carlucci ein Paar? Darüber haben die Fans schon oft spekuliert, aber offiziell bestätigt haben die beiden es noch nie.
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die Tattoos von Liza Waschke

Liza Waschke ist ein absoluter Hingucker – besonders auffällig sind aber vor allem ihre Tattoos. Ein Tattoo ist ihr aber ganz besonders wichtig, denn auf dem linken Arm hat die Beauty sich das Geburtsdatum ihrer Mutter stechen lassen – was für eine süße Liebeserklärung! Der restliche Arm ist voller Federn. Jede Feder steht für ein Familienmitglied.


BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup