Social Media
André bei "Berlin - Tag & Nacht"

Soaps

Berlin – Tag & Nacht: André gerät unter finanziellen Druck

RTLZWEI

André ist in der neuen Folge von „Berlin – Tag & Nacht“ geschockt: Ein Inkasso-Unternehmen will Geld für seine Sixxpaxx-Vertragsstrafe. Um da rauszukommen, braucht er sein fehlendes Honorar von Piet. Doch statt zu zahlen, überredet der Manager André zu einem Job in einer Beachbar.

André gerät am Morgen unter erheblichen finanziellen Druck, als ein Inkasso-Unternehmen vor der Tür steht und die ersten Raten seiner Sixxpaxx-Vertragsstrafe einfordert. Daraufhin stellt André Piet zur Rede und fordert von ihm das noch ausstehende Geld für den vermasselten Auftritt letzte Woche. Doch Piet weigert sich und hat stattdessen bereits einen anderen lukrativen Auftrag für ihn: In einer Beachbar soll er Sangria ausschenken und dabei singen.

Doch André lässt sich diesmal nicht für dumm verkaufen und schafft es mit Oles Hilfe, dass Piet die Gage im Voraus zahlt. Der Job wird zum vollen Erfolg, und André steht mit einem Flirt der krönende Abschluss eines perfekten Tags bevor. Doch als schließlich Ole ins LA platzt, hat André Angst, dass er ihm die Tour vermasselt, und schickt ihn weg. Ole ist enttäuscht, dass André sich ihm gegenüber trotz allem wieder einmal recht fies verhält. Er vermasselt ihm schließlich die Tour, indem er dem Flirt zu verstehen gibt, dass André angeblich an einer Geschlechtskrankheit leidet. André kocht vor Wut, während Ole triumphiert. Wie es weitergeht, zeigt RTLZWEI heute um 19:05 Uhr bei „Berlin – Tag & Nacht“.

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup