Social Media

Musik

Bei McDonald’s gibt’s jetzt mehr Fleisch

© kukksi

In den USA essen die Menschen immer weniger Burger und Pommes. Das hat nun auch McDonald’s gemerkt und hat in den vergangenen Jahren an Gewinn verloren.

Jetzt reagiert der Fast Food-Riese auf die Absatzflaute. Bei dem „Pulp Fiction“-Burger soll der Fleischanteil erhöht werden. McDonald’s stockt die Frikadellen des „Quarter Pounder with Cheese“ von gut 110 Gramm auf 120 Gramm auf, wie das Portal Business Insider berichtet. Die Rindfleisch-Pattys sollen außerdem saftiger und die Brötchen länger geröstet werden. In Deutschland ist das aber bisher noch nicht geplant.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup