Social Media

Life

Beauty-Lüge: Experten warnen vor Gesichtscremes mit UV-Filter!

iStock / macniak

Unsere Gesichtshaut braucht nicht nur Pflege, sie braucht auch Schutz vor Umwelteinflüssen. Experten warnen nun vor gefährlichen Auswirkungen der UV-Cremes! Kukksi erklärt, welchen Produkten du trauen und von welchen du lieber die Finger lassen solltest!

Der Schein trügt: So gefährlich sind UV-Cremes wirklich!

So einfach war es noch nie: Statt sich mit verschiedenen Sonnencremes eindecken zu müssen, können wir uns dank Werbeversprechen beim Schutz unserer Gesichtshaut auch im Sommerurlaub auf unsere Tagescreme verlassen. Lichtschutzfaktor 20 verspricht fast jede zweite Pflegeserie in der Drogerie. Dieses Beauty-Versprechen birgt große gesundheitliche Risiken: Viele Girls verzichten seitdem auf den zusätzlichen Gebrauch getesteter Sonnenschutzpräparate – mit schwerwiegenden Folgen!

Die Beauty-Lüge: Tagescremes mit UV-Filter mangelhaft!

Experten der Stiftung-Warentest schlagen Alarm: Normale Pflegeprodukte mit “angeblich hohem UV-Schutz” sind vorwiegend mangelhaft zu bewerten. Beim Test fielen die Hersteller besonders in der versprochenen Höhe des Lichtschutzfaktors durch: Firmen, die ihre Produkte mit Lichtschutzfaktor 15 bewarben, besaßen in Wirklichkeit gerade mal einen zweifelhaften Schutz von LSF 10!

Unglaublich gefährlich also, wenn Konsumentinnen ihrer “schützenden” Creme nun vertrauen, ganz zu schweigen von den gefährlichen Auswirkungen für die Haut. Teurer bedeutet nicht gleich besser. Generell gilt für Cremes: Je höher der vermeintliche Sonnenschutzfaktor versprochen wird, desto teurer können sie angeboten werden, dabei ersetzen sie von der Wirkung dennoch keine geprüfte Sonnencreme.

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup