Social Media

TV

“Bauer sucht Frau”: Beate erzählt Gregor von ihrer Vergangenheit

Gregor (66), der hessische Cowboy, hat neuen Unfug ausgeheckt. Kurzerhand führt er seinen Lieblingshengst in die Küche, in der Beate (60) gerade kocht.

Beate schlägt die Hände über dem Kopf zusammen: “Wo bin ich hier gelandet? Ich habe ein Pferd in der Küche! Jetzt aber raus mit dem Pferd!” Die Wogen glätten sich, als Gregor Beates Kochkünste lobt: “Eine Frau, die so gut kochen kann und nicht verheiratet ist, gibt es doch gar nicht.”

Beate berichtet offen über ihre Vergangenheit: “Ich war verheiratet, habe drei Kinder bekommen und wurde mit 30 Witwe, weil mein Mann tödlich verunglückt ist. Dann stand ich da mit drei Kindern. Jetzt sind meine Kinder groß und jetzt bin ich an einem Punkt, an dem ich auch mal an mich denken möchte, mich vielleicht auch noch mal verlieben möchte! Aber Gregor, warum bist du nicht verheiratet?”

Gregor: “Nein, keine Verlobung, keine Hochzeit nichts. Meinen Eltern haben meine Freundinnen oft nicht gepasst!“ Dabei hätte sich Gregor eine Familie und Kinder gewünscht. Beate hat die Lösung: “Dann such‘ dir doch eine junge Frau, zeug noch mal ein Kind oder zwei und dann hast du auch Nachkommen!” Doch davon will der 66-Jährige nichts wissen: “Eine gleichaltrige Frau ist besser als diese jungen Dinger. Ich habe schon immer auf reifere Frauen gestanden!”

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

Alle Infos zu ‘Bauer sucht Frau’ im Special bei RTL.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup