Social Media

TV

Bauer sucht Frau 2018: Skandal um Guy aufgedeckt!

MG RTL D / Stefan Gregorowius

Guy sorgte in der ersten Folge von „Bauer sucht Frau“ für den ersten handfesten Zoff. Der Landwirt hat seine drei Frauen einfach sitzen gelassen – stattdessen flirtete er mit einer Auserwählten eines anderen Kandidaten. 

Nun wurde ein heftiger Skandal um Guy aufgedeckt! Der Bauer soll nämlich auch Politiker einer rechtskonservativen Partei sein – jedoch nicht bei der AfD, sondern der „Alternativen Demokratischen Reformpartei“ (adr) in Luxemburg.

So reagiert RTL darauf

In der Partei kümmert sich Guy vor allem um landwirtschaftliche Themen. Nun hat sich auch RTL dazu geäußert! „Ja, aber bei ‚Bauer sucht Frau‘ geht es alleine um die Liebe. Generell können auch politisch aktive Bauern bei der Sendung mitmachen, jedoch wird der politischen Ausrichtung in der Sendung keinerlei Platz geboten“, sagt eine Sendersprecherin in der Bild.

WERBUNG

Die Partei selbst scheint auch kein Problem damit zu haben, dass Guy bei „Bauer sucht Frau“ mitmacht. „Wir mischen uns nicht in das Privatleben unserer Parteimitglieder ein. Da Guy keine Funktion innehat und die Erstausstrahlung erst nach den Parlamentswahlen war, sehen wir da kein Problem“, erklärt ein adr-Sprecher dem Blatt.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup