Social Media
KU 2014 SLIDE940 FREMD 64 BILD Constantin Film

Uncategorized

Massenpanik! Polizei bricht Kino-Besuch von Elyas M’Barek ab

Riesen-Aufregung in Nürnberg! Elyas M’Barek wollte in Süddeutschland mit seinen Cast-Kollegen seinen neuen Kino-Hit „Fack Juh Göthe 2“ präsentieren.

Doch daraus wurde nichts! Nach 15 Rettungseinsätzen musste der Kino-Besuch abgebrochen werden. „Es tut mir super Leid, aber die Polizei hat den Kinotour-Termin hier abgebrochen, bevor wir überhaupt am Kino waren. Sind wohl schon einige umgekippt und es war zu voll“, schrieb der Schauspieler auf seiner Facebook-Seite.

Vor Ort war die Organisation wohl sehr schlecht, wie die Bild-Zeitung berichtet. „Weit über 3000 Leute sind gekommen, hauptsächlich junge Mädchen. Der Kinobetreiber war mit der Situation überfordert, hat dann die Polizei zur Hilfe gerufen. Vor Ort war auch Constantin Film. Wir haben dann in Rücksprache entschieden, dass es klüger ist, die Veranstaltung an diesem Punkt abzubrechen und Herr M’Barek nicht mehr kommt. Per Lautsprecher Durchsage wurden die Leute zum Gehen aufgefordert“, erklärte Joachim Hagen von der Polizei in Nürnberg gegenüber der Bild-Zeitung.

P.S.: Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI ist das Reality-Teenie-Magazin im Netz für User zwischen 12 und 26 Jahren. Seit dem Jahr 2008 liefern wir täglich aus dem Herzen der Hauptstadt die neusten Stories rund um Stars, Sternchen und YouTuber, schreiben über die angesagtesten Trends, Beziehungen, Liebe und wissen, was morgen in den Soaps passiert. Weitere Schwerpunkte sind Reportagen, Gesundheit, Beauty, Food, Mode und Wissenschaftsthemen. Bei uns gibt es die News und Stories, die junge Leser bewegen und decken das komplette Spektrum ab. Unsere Reporter berichten für unsere Magazine von exklusiven Events in Deutschland, Spanien und den USA.
© 2008 - 2022 KUKKSI MEDIENGRUPPE - NETWORK: KUKKSI DEUTSCHLAND | KUKKSI AUSTRIA | KUKKSI SCHWEIZ | KUKKSI INTERNATIONAL | KUKKSI MALLORCA | PROMIPLANET

Connect
Newsletter Signup