Social Media

Stars

Ballermann-Verbot? Mieses Spiel mit Helena Fürst

Helena Fürst startet als Sängerin durch und will nun den Ballermann erobern. Doch jetzt kommt angeblich alles anders.

Bei Helena Fürst gab es bei einem Auftritt Buh-Rufe und eine Bier-Attacke. Deshalb soll es jetzt ein Verbot im “Megapark” geben, beim Ballermann-Opening in Mallorca am 8. Mai aufzutreten, wie die Bild-Zeitung berichtet.

Almklausi soll die Zusammenarbeit mit Helena Fürst beendet haben. Der Partysänger behauptet, dass sich Helena Fürst nicht an Absprachen gehalten haben soll.

Mit Almklausi wollte die TV-Anwältin den Hit “Es ist geil ein Arschloch zu sein” auf der Bühne performen. Er wird am 8. Mai wohl dann alleine auf der Bühne stehen. Bisher hat sich Helena Fürst noch nicht dazu geäußert.

P.S.: Du willst noch mehr Star-News? Bei Facebook verpasst du nichts!


Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup