Social Media

TV

Bachelorette 2019: Was lief zwischen Gerda und Keno?

TVNOW|TVNOW

Eine Nacht mit Gerda Lewis – davon träumt wohl jeder Kandidat bei „Die Bachelorette„. Für Keno Rüst ging der Wunsch in Erfüllung – aber was lief zwischen den beiden wirklich?

In der neuen Folge von „Die Bachelorette“ standen die Dreamdates an. Marco Schmidt, Tim Stammberger und Keno Rüst konnten romantische Dates mit Gerda Lewis auf den Seychellen verbringen.

Keno blieb über Nacht bei Gerda

Keno Rüst ergatterte das erste Date mit Gerda Lewis – und er durfte sogar über Nacht bleiben. „Die Nacht mit ihr war so schön. Man hat gewisse Erwartungen, aber das wurde echt einfach übertroffen“, schwärmt er danach. Und auch Gerda Lewis war begeistert. „Ich könnte auch öfter neben dir aufwachen“, so die Beauty danach.

Gerda und Keno bei einem Date

TVNOW

Gerda Lewis tritt ins Fettnäpchen

Gerda Lewis trat jedoch auch ins Fettnäpchen – das sorgte für ziemlich viel Gesprächsstoff in den sozialen Netzwerken. „Bei dir habe ich zum ersten Mal gemerkt, dass Aussehen nicht alles ist“, sagte Gerda Lewis zu ihm. Zwar hat sie das nur nett gemeint und wollte damit sagen, dass sie neben dem Aussehen noch viele andere Dinge an ihm schätzt – doch die Wortwahl fanden viele User eher lustig. „Indirekt hat sie ihn gerade hässlich genannt“, schrieb beispielsweise ein Nutzer beim Kurznachrichtendienst Twitter. Das Finale von „Die Bachelorette“ zeigt RTL am kommenden Mittwoch um 20:15 Uhr. Mehr News zu „Die Bachelorette“ gibt es HIER bei kukksi. 

Alle Infos zu „Die Bachelorette“ im Special bei RTL.de.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup