Social Media

TV

Bachelorette 2019: Streit eskaliert in der Villa!

17 Single-Boys kämpfen bei „Die Bachelorette“ noch um Gerda Lewis. In der zweiten Folge der Kuppelshow kam es zu einer heftigen Diskussion zwischen den Kandidaten – besonders bei Oggy Batar und Daniel Chytra flogen die Fetzen. 

Daniel Chytra war ziemlich enttäuscht, dass Fabio Halbreiter mit zum Einzeldate durfte. Dennoch gibt er sich positiv – und genau deshalb platzt Oggy Batar der Kragen. „Bah, wie der redet jetzt, vorhin…“, sagt er. Dann wirft Daniel einen Apfel auf ihn – das bringt die Stimmung endgültig zum kippen. „Wenn du mich im Gesicht getroffen hättest, ich hätte dich gef***t“, meint er wütend.

Streit eskaliert in der Villa

Die Stimmung beruhigt zwar dann wieder – aber nur kurz. Denn es kommt dann erneut zu einem heftigen Streit. Weil Oggy bei einem Training zu laute Geräusche von sich gibt, sind die anderen Mitbewohner total genervt. Darauf wollte ihn Serkan Yavuz ansprechen. „Tamam, rede nicht, tamam, rede nicht mit mir“, so Oggy.

Kurz darauf hat sich Oggy jedoch entschuldigt – dennoch herrscht in der Villa weiterhin eine explosive Stimmung. Wann es wohl zum nächsten krach kommen wird? Das dürfte wohl nicht mehr lange dauern… RTL zeigt „Die Bachelorette“ immer mittwochs um 20:15 Uhr. Mehr News zu „Die Bachelorette“ gibt es HIER bei kukksi. 

Alle Infos zu „Die Bachelorette“ im Special bei RTL.de.

Banner zu
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup