Social Media

TV

Bachelorette 2019: Keno Rüst nimmt die letzte Rose an!

TVNOW

Sie hat ihren Traummann gefunden! Im großen Finale von „Die Bachelorette“ hat Gerda Lewis die letzte Rose vergeben. Im Finale hat ein Kandidat freiwillig die Show verlassen – ein Schock für die Beauty. 

Im Finale kam es zum Eklat! Nachdem Marco Schmidt im Halbfinale ausgeschieden ist, hat Tim Stammberger im Finale freiwillig das Handtuch geworfen – das gab es in der Show noch nie. Somit blieb nur noch Keno Rüst übrig – und er nahm die Schnittblume der Beauty an.

Gerda Lewis vergibt letzte Rose an Keno

„Ich möchte dir jetzt sagen, dass ich mich in dich verliebt habe und ich möchte, dass du diese letzte Rose annimmst und dich küssen und umarmen und hoffentlich mit dir eine schöne Zukunft haben“, sagte Gerda Lewis zu dem Projektingenieur.

Gerda und Keno bei einem Date

TVNOW

Keno Rüst freute sich riesig über die letzte Rose und nahm diese natürlich auch an. „Du machst es mir echt schwer, so lange vor dir zu stehen und dich nicht zu küssen. Ja, möchte ich“, sagt er. Danach gab es eine lange Knutscherei. Die Dreharbeiten liegen schon eine Weile zurück – da bleibt derzeit noch die Frage offen, ob die beiden noch immer ein Paar sind. Mehr News zu „Die Bachelorette“ gibt es HIER bei kukksi. 

Alle Infos zu „Die Bachelorette“ im Special bei RTL.de.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup