Connect with us

Avicii (†28): Sein Bruder wollte ihn noch heimbringen!

Stars

Avicii (†28): Sein Bruder wollte ihn noch heimbringen!

Instagram / Avicii

Avicii (†28): Sein Bruder wollte ihn noch heimbringen!

Schwerer Verlust in der Musikwelt: Star-DJ Avicii musste im Alter von nur 28 Jahren sterben. Im Oman wurde der Musiker tot aufgefunden. Sein Bruder wollte ihm sogar hinterher reisen, wie jetzt bekannt wurde. 

Seine Familie hatte offenbar eine dunkle Vorahnung. In einem emotionalen Statement der Familie geht hervor, dass der DJ offenbar seelische Probleme hatte – das beunruhigte seine Angehörigen und deshalb ist ihm sein Bruder hinterher gereist. Er wollte ihn heimbringen – und das am Tag seines Todes.

Sein Bruder flog Avicii hinterher

„Er (Avicii, Anm. d. Red.) hatte im Laufe der Woche mit ihnen telefoniert und sie machten sich daraufhin große Sorgen, was seine psychische Verfassung angeht. Sein Bruder flog in den Oman, um ihn wieder nach Hause zu bringen und kam nur wenige Stunden zu spät“, erklärte ein Insider jetzt dem Magazin People.

WERBUNG

Hat er sich das Leben genommen?

Tim Bergling – so der richtige Name von Avicii – war dort zuvor mit Freunden im Urlaub – er soll aber eher abgereist sein. Laut dem Klatschportal tmz soll er möglicherweise Suizid begangen haben. Die Verletzungen mit einer Glasscherbe soll er sich laut dem Bericht selber hinzugefügt haben.

Wenn du selbst depressiv bist oder Selbstmord-Gedanken hast, kontaktiere bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de).

Nach Oben