Connect with us

Bin ich asexuell? Das steckt dahinter!

Love

Bin ich asexuell? Das steckt dahinter!

Bin ich asexuell? Das steckt dahinter!

Bestimmt hast du schon mal was von Asexualität gehört. Dahinter versteckt sich kein neuer Sex-Trend, sondern etwas ganz anderes. Doch was bedeutet das eigentlich?

Ob bei Hetero- oder Homosexuellen – Geschlechtsverkehr spielt bei den meisten von uns eine wichtige Rolle. Besonders dann, wenn wir in einer Beziehung sind – Sex gehört einfach dazu. Ein Leben ohne Geschlechtsverkehr ist für die meisten Menschen einfach unvorstellbar.

Das bedeutet Asexualität

Ganz anders sieht das bei Menschen aus, die asexuell sind: Dabei hat man einfach gar keinen Sex – und zwar nicht nur einige Tage oder Wochen, sondern sein ganzes Leben lang! Dabei handelt es sich um keine Krankheit. Die Menschen haben einfach kein Verlangen, mit anderen Menschen zu schlafen – nicht mal in einer Beziehung. Rund 1 Prozent der Bevölkerung sind asexuell – die Dunkelziffer dürfte aber noch etwas höher liegen.

Asexuelle masturbieren

Es gibt aber immerhin einige Asexuelle, die masturbieren – aber dennoch keinen Geschlechtsverkehr mit anderen Personen haben. Zwar haben auch asexuelle Jungs einen steifen Penis und er wird auch feucht, was aber biologisch bedingt ist – mit sexueller Lust hat das jedoch nichts zu tun. Einige Asexuelle ekeln sich regelrecht vor Geschlechtsverkehr und können sich intimen Körperkontakt absolut nicht vorstellen.

Asexuelle haben Beziehungen ohne Sex

Dennoch haben Asexuelle auch Beziehungen und streicheln oder küssen sich. Schwierig wird es, wenn sich ein Asexueller in einen aktiv sexuellen Mensch verliebt. Dann sollten Regeln aufgestellt werden, damit beide klarkommen. Die Einstellung, keinen Sex zu haben, kann sich übrigens auch im Laufe des Lebens ändern.

Nach Oben