Social Media
Arielle Rippegather

kukksi exklusiv

Arielle Rippegather: Sie hat sich die Wangen unterspritzen lassen!

privat

Arielle Rippegather will zur Frau werden! Bevor die geschlechtsangleichende Operation ansteht, gab es vorab bereits einen Termin in der Klinik „Medicalthree“ in Berlin. Dort hat sich die 29-Jährige die Wangen aufspritzen lassen. 

Die Hormontherapie läuft schon seit mehreren Wochen, in wenigen Tagen steht die geschlechtsangleichende Operation an: Arielle Rippegather – damals noch als „Marco“ bei „Deutschland sucht den Superstar“ – wird zur Frau.

Die Wangen wurden unterspritzt

Nun hat sich die 29-Jährige die Wangen unterspritzen lassen. „Ich habe mich entschlossen, meine Wangen unterspritzen zu lassen. Als biologischer Mann ist man markanter von Natur her. Die Unterspritzung hat dafür gesorgt, dass ich runder im Gesicht bin. Zwar machen das auch die Hormone, aber die Unterspritzung ist praktisch die Kirsche auf der Sahne“, erzählt Arielle Rippegather im exklusiven Interview mit KUKKSI.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Das sagt sie zum Ergebnis

Und wie zufrieden ist sie mit dem Ergebnis? „Ich bin mega happy damit. Ich habe außerdem auch noch eine Botox-Behandlung gemacht. Für mich ist das wichtig, das ein bis zweimal im Jahr zu machen. Man wird ja schließlich nicht jünger“, erzählt uns Arielle Rippegather weiter. In wenigen Tagen steht dann der bisher größte Schritt an – die Operation bei „Medicalthree“. Schon gewusst? Arielle Rippegather: So krass hat sich DSDS-Marco verändert!

BTN
"Köln 50667"
Weihnachten bei KUKKSI
Connect
Newsletter Signup