Social Media
Arielle Rippegather

kukksi exklusiv

Arielle Rippegather: Sex während Umwandlung zur Frau?

KUKKSI | Oliver Stangl

Marco Rippegather wird zur Frau! Dem ehemaligen DSDS-Kandidat wachsen bereits Brüste. Doch hat er während der Hormontherapie überhaupt Sex?

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ hat es Marco Rippegather in den Recall geschafft – vor allem bei Jurorin Michelle konnte der Blondschopf in der vorletzten Staffel der Castingshow punkten. In seinem Körper fühlte er sich schon lange nicht mehr wohl – deshalb hat er den Entschluss gefasst, zur Frau zu werden.

Derzeit weniger Lust auf Sex

Schon seit längerer Zeit läuft die Hormontherapie – aber wie sieht es eigentlich mit Sex aus? „Die Umwandlung hat schon Auswirkungen auf mein sexuelles Leben. Da ich Testosteron-Blocker bekomme, ist das weniger geworden. Derzeit habe ich kaum Lust auf Sex – es gab auch Phasen, wo ich gar kein Geschlechtsverkehr hatte. Das war aber auch etwas psychisch bedingt, denn Testosteron macht den Mann glücklich – und biologisch gesehen bin ich ja noch ein Mann“, erzählt Arielle Rippegather im exklusiven Interview mit KUKKSI.

Arielle Rippegather bekommt viele Anfragen

Komplett tote Hose im Bett herrscht dann aber doch nicht: „Lust auf Sex habe ich generell aber schon, denn ich bin ja schließlich keine Nonne“, so der 29-Jährige weiter. Dennoch zeigen viele Männer großes Interesse an Arielle Rippegather. „Ich bekomme aber deutlich mehr Sex-Anfragen als früher. Ich bin auch in Dating-Portalen und gehe oft feiern – da läuft einfach alles über. Wenn mich ein toller Mann anspricht, ist das natürlich immer ein Kompliment und schön“, erzählt er uns.

Arielle Rippegather

KUKKSI | Oliver Stangl

Die meisten Männer meinen es nicht ernst

Doch meist meinen es die Männer nicht ernst: „Letztendlich wollen sie dann aber alle nur mit einem schlafen, weil sie dieses Zwischending einfach mal probieren wollen. Es ist aber immer alles hinter geschlossenen Türen, denn in der Öffentlichkeit will sich dann kaum einer mit mir zeigen und das tut natürlich weh. Egal, wie geil die Typen sind – man verneint dann meistens doch. Außer, sie sind dann wirklich extrem sexy – dann kann man doch nicht widerstehen“, so Arielle Rippegather.

Glaubt sie an die große Liebe?

Dennoch wünscht er sich einen Freund – er glaubt aber nicht, dass das zeitnah passieren wird: „Natürlich sucht man einen Partner. Aber ich bin Realistin und der Partner würde mich als Zwischending kennenlernen – meine Seele ist zwar eine Frau, aber mein Körper noch ein Mann. Das ist für die meisten Männer ein Problem, dass vor allem in der Öffentlichkeit zu zeigen. Deshalb dauert das noch lange, bis meine Reise abgeschlossen ist und ich vielleicht einen Partner finde“, so Arielle Rippegather.

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup