Social Media
Arielle Rippegather

kukksi exklusiv

Arielle Rippegather: Erste Bilder! So verlief die Nasen-OP

privat

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ ist Arielle Rippegather damals noch als Marco aufgetreten – doch das ist schon längst Geschichte. Denn die 29-Jährige ist mittlerweile eine Frau und kommt ihrem Schritt immer näher: Nach der Brust-OP hat sie sich nun die Nase machen lassen. KUKKSI liegen als erstes Magazin exklusiv die Bilder vor. 

Bei der Brust-OP im November 2019 war KUKKSI dabei – als nächsten Schritt fand nun auch der Eingriff an der Nase statt. Erst vor wenigen Stunden hat sich Arielle Rippegather in der Klinik esteight_estetik in Istanbul unters Messer gelegt. Die männliche Nase sollte weg und deutlich schlanker werden – und das Ergebnis ist total gelungen.

Erstes Statement zur Nasen-OP

„Ich bin sehr glücklich und dankbar“, erzählt Arielle Rippegather kurz nach der Operation im exklusiven Interview mit KUKKSI. „Ich hatte immer noch das Gefühl, dass ich durch meine männliche Nase noch erkannt werde. Das hat mich sehr eingeschränkt“, sagt uns die 29-Jährige.

Arielle Rippegather

privat

Heftige Schmerzen nach Eingriff

„Ich bin happy, wenn am Donnerstag die Tamponaden gezogen werden“, erzählt sie uns. Derzeit hat sie heftige Schmerzen, wie Arielle uns weiter verrät – diese werden dann in den kommenden Tagen wohl hoffentlich zurückgehen. Unter anderem steht noch die geschlechtsangleichende Operationen an. Schon gelesen? Arielle Rippegather: So verlief die Brust-OP!

Arielle Rippegather

privat

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup