Social Media

Stars

Allison Mack: Sie gesteht erste Details zum Sexsklaven-Skandal!

Neue Details zum Sexsklavenskandal rund um Schauspielerin Allison Mack! Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass der “Smallville”-Star beschuldigt wird, in einer Sekte Frauen missbraucht zu haben. Jetzt gestand die Darstellerin erste grausame Details!

Von Menschenhandel, sexuellem Missbrauch und Folter ist gerade die Rede, wenn es um Allison Mack geht. In der Sekte “Nxivm” sollen Frauen und Mädchen systematisch gefoltert worden sein – alles unter dem Deckmantel einer emanzipierten Frauenbewegung!

Allison Mack: Sie brandmarkte Frauen wie Tiere

In einem Interview mit der New York Times soll die Angeklagte jetzt erste Details bestätigt haben. So gab die Schauspielerin zu, Frauen mit heißem Eisen Brandtattoos verpasst zu haben. “Ich so: ‘Ihr wollt ein Tattoo? Leute lassen sich betrunken BFF auf ihre Knöchel tätowieren. Ich habe auch zwei Tattoos und die bedeuten mir rein gar nichts”, erklärt die 35-Jährige ihre Einstellung zu der grausamen Methode. Ob der Hollywood-Star für noch mehr Folter bei “Nxivm” verantwortlich war, ist bisher noch unklar. Die Ermittlungen gegen die “Smallville”-Darstellerin laufen weiterhin auf Hochtouren.

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup