Social Media

TV

“Aktenzeichen XY… ungelöst”: Die Fälle

Ein Überfall in den eigenen vier Wänden ist ein Albtraum, der bei vielen Opfern ein Leben lang Spuren hinterlässt. “Aktzenzeichen XY… ungelöst” zeigt am Mittwoch drei solcher Raubüberfälle, wovon einer tödlich endet. Folgende Themen sind in der Sendung außerdem geplant:

© ZDF / Thomas R. Schumann

© ZDF / Thomas R. Schumann

Räuber wittern fette Beute – Mann lockt Täter auf falsche Fährte
Die Glasscheiben des Wintergartens klirren, plötzlich springen vier bis fünf maskierte Täter ins Wohnzimmer des ahnungslosen Ehepaares. Die Täter fesseln ihre Opfer, schlagen mehrfach auf den Mann ein. Dennoch lässt sich der 69-Jährige nicht entmutigen und lockt die Einbrecher auf eine falsche Fährte: Als das Flutlicht im Nachbarhaus angeht, ruft der Mann geistesgegenwärtig “Alarm!”. Die Täter fliehen mit einer Beute im Wert von etwa 100 000 Euro.

Mysteriöser Entführer – Anwalt entkommt durch Sprung aus dem Auto
Dramatische Szenen in einer Tiefgarage. Ein unbekannter Mann versucht einen 72-jährigen Anwalt mit Waffengewalt zu entführen. Das Opfer wird in seinem eigenen Auto gefesselt und angebunden. Doch als der Kidnapper nach draußen fährt, kann sich der Anwalt losreißen und in letzter Sekunde mit einem Sprung aus dem Auto retten. Der rätselhafte Entführer verschwindet. Seine Motive liegen bis heute im Dunkeln.

Überfallen und ermordet – Der tragische Tod einer Frau
Ein Reihenhaus in einem ruhigen Wohngebiet. Die Haustür steht offen, und das schon mehrere Stunden. Die Bewohnerin, eine alleinstehende Frau, scheint nicht da zu sein. Sie reagiert nicht auf Klingeln und nicht auf Zurufen. Zwei Nachbarinnen machen sich Sorgen und gehen hinein. Dort machen sie eine schreckliche Entdeckung. Rudi Cerne berichtet über ungeklärte Kriminalfälle. “Aktenzeichen XY… ungelöst” um 20:15 Uhr im ZDF.

P.S.: News. Stars. Skandale. Du bist bei Facebook? Dann werde Fan von kukksi.de!

KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Connect
Newsletter Signup