Social Media

TV

“Adam sucht Eva”: So krass sind die Nackt-Verträge von RTL!

© RTL

Bei “Adam sucht Eva” suchen Promis die große Liebe und lassen dabei die Hüllen fallen. Die Promis verdienen dabei bis zu 80.000 Euro, müssen aber dafür auch strenge Regeln beachten!

In den Gemeinschaftsbereichen sind Kameras fest installiert und es ist immer ein Kamerateam anwesend, wie die Bild-Zeitung berichtet. Wer sich vorzeitig anzieht, soll angeblich 60 Prozent seiner Gage verlieren. Bei der Anreise erhalten die Kandidaten einen Teil der Gage, das komplette Honorar gibt es erst nach den Dreharbeiten.

Handy sind tabu! Mobiltelefone werden eingezogen. Es dürfen keine Bilder in den sozialen Netzwerken gepostet werden und auch keine Beiträge von anderen Kandidaten geteilt werden, wie die Bild schreibt.

Zudem gilt ein Umstyling-Verbot! “Der Kandidat sichert zu, nach dem Casting (…) sein bestehendes körperliches Erscheinungsbild nicht ohne schriftliche Zustimmung zu verändern (…) insbesondere auch nicht durch Tattoos oder anderen Körperschmuck”, heißt es in den Verträgen.

P.S.: Du willst noch mehr TV-News? Bei Facebook verpasst du nichts!

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup