Social Media
Periode

Life

8 Fehler, die Mädchen während ihrer Periode machen

iStock / Deagreez

Die meisten Mädchen würden sich während ihrer Periode am liebsten im Bett verkriechen. Dadurch wird es aber nicht besser – ganz im Gegenteil! Es gibt einige Fehler während der Periode, die fast alle Girls machen. 

Beinahe jedes Mädchen hat diverse Tricks, um die Tage irgendwie zu überstehen. Einige Dinge können die Menstruation aber sogar noch deutlich verschlimmern oder sogar verlängern – einige Fehler lassen sich aber vermeiden.

Das sind die häufigsten Fehler während der Periode

  • Die falsche Tampongröße ist einer der größten Probleme, welche die Periode verschlimmern können. Die meisten Mädchen greifen immer zur gleichen Tampon-Größe – und genau das ist falsch. Der Grund: Nicht immer ist die Regelblutung gleich.
  • Schmerzen während der Tage sind sehr unangenehm. Ein Schmerzmittel kann eine Alternative sein – dabei solltest du aber unbedingt auf Aspirin verzichten, denn das Mittel wirkt blutverdünnend und kann die Blutungen deshalb verschlimmern.
  • Du wäschst die Hände nicht oft genug! Besonders beim Wechseln eines Tampons solltest du das aber tun, damit keine Bakterien in den Intimbereich gelangen. Denn diese könnte sonst Infektionen auslösen, was wiederum deine Periode deutlich verschlimmern könnte.
  • Im Bett verkriechen? Vielleicht solltest du überlegen, ob nicht Sport ganz sinnvoll wäre – auch, wenn es natürlich anstrengend ist. Aber Bewegung lockert das Gewebe und lindert die Schmerzen.
  • Du kontrollierst dein Blut nicht! Das solltest du aber tun, denn die Farbe sagt viel über deine Gesundheit aus. Mittelrot ist ein gutes Zeichen, dunkelrot weißt auf einen erhöhten Östrogenspiegel hin und braunes Blut bedeutet einfach nur, dass es schon etwas älter ist. Findest du darin aber etwas Oranges, dann solltest du unbedingt einen Frauenarzt aufsuchen, denn es könnte sich dabei um eine Infektion handeln.
  • Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle. Unser Körper verliert während der Tage viel Blut – und damit auch Eisen. Deshalb solltest du eisenhaltige Nahrungsmittel zu dir nehmen – das hilft auch gegen deine Schlappheit.
  • Du drehst durch, wenn du etwas drüber bist. Das macht nichts, denn leichte Unregelmäßigkeiten sind völlig normal.
  • Den Tampon über Nacht drin zu lassen, solltest du vermeiden. Das kann sogar richtig gefährlich werden, denn man kann sogar das Toxische Schocksyndrom bekommen. Den Tampon solltest du aller vier Stunden unbedingt wechseln.
Periode

iStock / Deagreez

BTN
"Köln 50667"
Connect
Newsletter Signup