Social Media

TV

7 krasse Fakten zum Horror-Streifen „Es“

iStock

Seit einigen Tagen läuft der Horror-Streifen „Es“ in den Kinos. Die Stephen King-Adaptation bietet viele Schock-Momente. Kukksi hat spannende Fakten zu „Es“ zusammengefasst.

  • Der erste „It“-Film ist im Jahr 1990 erschienen.
  • Pennywise kehrt alle 27 Jahre für bis zu 20 Monate zurück. Dass „Es“ also 27 Jahre nach dem ersten Film erschien, ist kein Zufall.
  • Für den Film wurde der argentinische Nachwuchsregisseur Andy Muschietti engagiert.
  • Der Roman von Stephen King dient als Vorlage. Im Jahr 1987 gewann das Buch den „British Fantasy Society Award“.
  • Um für den Film  davor Werbung zu machen, eröffnete im August in Los Angeles das „Neibolt House”.
  • Pennywise ist eine Kreatur aus einem anderen Universum.
  • Laut einer Studie schauen vor allem Leute den Film, die Angst vor Clowns haben.

Good morning, Losers! New promotional image for you all. #itmovie #pennywise

Ein Beitrag geteilt von Stephen King’s IT (@itmovieunofficial) am

"Berlin - Tag & Nacht"
"Köln 50667"
Banner zu "Love Island"
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup