Social Media

Stars

6 Stars, die sich für ihre Serien-Rollen extrem verändern mussten

Sat.1 / Noreen Flynn

Manche Serienstars müssen für ihre Rollen ganz schön krasse optische Veränderungen auf sich nehmen. Das wären zum Beispiel Jaleel White als “Steve Urkel” oder Alexandra Neldel als “Lisa Plenske” in “Verliebt in Berlin”.

“Verliebt in Berlin” war einer der erfolgreichsten Sat.1-Serien in der Geschichte: Die Telenovela lief von 2005 bis 2007 und erreichte MEGA-QUOTEN. Lisa Plenske ist in dem kleinen Ort Göberitz aufgewachsen und arbeitete zunächst im Catering bei dem Modeunternehmen Kerima Moda. Dort wurde sie später Assistentin von David Seidel – später hat sie sich in ihren Chef verliebt.

WERBUNG

Alexandra Neldel musste sich extrem verändern

Lisa Plenkse wurde von Alexandra Neldel verkörpert. Die Schauspielerin musste sich für ihre Serien-Rolle als “häßliches Entlein” Lisa Plenkse extrem verändern. Ihr Serien-Figur wurde zum absoluten Kult. Die Wiederholungen von “Verliebt in Berlin” laufen übrigens immer Sonntagvormittag ab 10 Uhr auf Sat.1 Gold. Welche Stars sich sonst noch für ihre Serien-Rolle verändern mussten, erfahrt ihr hier im Video: 

KUKKSI Mallorca
Connect
Newsletter Signup