Social Media

Serie & Film

Zum Kinostart von Jurassic World: 5 krasse Geheimnisse zu Jurassic Park!

iStock / iShootPhotosLLC

Am 07. Juni ist es endlich so weit: “Jurassic World 2” kommt in die deutschen Kinos. Der neue Film in der Reihe rund um die Urzeitmonster mit Chris Pratt wird schon heiß erwartet. Doch auch der allererste “Jurassic Park”-Film feiert, denn er wird 25 Jahre alt. Höchste Zeit, dass dir Kukksi 5 spannende Geheimnisse rund um die Filme verrät.

  • Die Verfilmung des Romans, auf dem “Jurassic Park” basiert, hätte komplett anders aussehen können. Neben Steven Spielberg hatte zum Beispiel auch Filmemacher Tim Burton Interesse. Stell dir mal vor – Burton hätte das Ganze sicher komplett anders interpretiert!
  • Für die weibliche Hauptrolle Dr. Ellie Sattler kam halb Hollywood infrage. So hätte zum Beispiel Julia Roberts, Sandra Bulldock oder sogar Sarah Jessica Parker im Jurassic Park landen können. Am meisten überzeugen konnte am Ende aber doch Laura Dern.

  • Kaum zu glauben: Hinter manchen Dinosauriern steckten echte Schauspieler. Da nicht alles animiert werden konnte, wurden auch Menschen in lebensechte Kostüme gesteckt. Was für ein geiler Job!
  • Dass der Film ein Erfolg werden würde, schien von Anfang an klar zu sein. Denn schon, bevor der Film überhaupt in die Kinos kam, wurde ein Erlebnispark gebaut. Bis heute gibt es die Attraktion in den Universal Studios Orlando.
  • Die Natur machte dem Filmteam fast einen Strich durch die Rechnung. Als auf der hawaiianischen Insel Kauai gedreht wurde, entstand ein heftiger Hurricane. Die Dreharbeiten mussten deshalb für einige Tage unterbrochen werden, konnten dann aber zum Glück fortgesetzt werden.

Foto: iStock / iShootPhotosLLC

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup