Social Media

Buzz

15-Zentimeter-Wurm im Auge: Es kann jeden treffen!

iStock / vchal

Es fing mit einem Jucken im Auge an. Doch was die Mediziner dann bei einem Mann aus Indien fanden, hat selbst ihnen die Sprache verschlagen: Der Patient hatte einen 15 Zentimeter langen Wurm im Auge! 

Der Mann hat sich im Krankenhaus behandeln lassen, nachdem er etwas schlangenförmiges im Auge hatte – und es hat sich sogar noch bewegt! Der Doc musste sofort handeln, denn es handelte sich um einen Wurm.

Sofort musste der Patient operiert werden

Da das Augenlicht durch den Parasit in Gefahr war, musste der Mann aus Indien sofort operiert werden, wie die Daily Mail berichtet. Doch wie kann ein solcher Wurm überhaupt in das Auge gelangen? Das ist tatsächlich durch Mückenstiche möglich.

WERBUNG

So kam der Wurm in das Auge

Es handelte sich offenbar um einen Fadenwurm mit dem Namen Wuchereria Bancrofti – dieser wird durch Mücken übertragen. Der Wurm konnte entfernt werden – er war stolze 15 Zentimeter lang. Die Ärzte stellten den Clip sogar ins Netz – aber Vorsicht, denn das ist nichts für schwache Nerven: 

Foto: iStock / vchal

Dschungelshow Banner
KUKKSI Mallorca
KUKKSI sucht dich
Das ist KUKKSI
Connect
Newsletter Signup