Connect with us

10 Dinge, die du bei einer Reise nach New York wissen musst

Wissen

10 Dinge, die du bei einer Reise nach New York wissen musst

iStock / TomasSereda

10 Dinge, die du bei einer Reise nach New York wissen musst

Du warst noch nie in New York, willst aber jetzt endlich mal in die Welt-Metropole besuchen? Du solltest dich auf die Reise definitiv vorbereiten, denn in der US-Stadt solltest du einige Dinge beachten. 

New York ist einer der beliebtesten Reiseziele weltweit. Die Metropole zieht uns einfach in ihren Bann – hier türmen sich die Wolkenkratzer und die Stadt schläft einfach nie. Mit dem Alltag kommen einige Touris überhaupt nicht klar. Kukksi fasst hier zusammen, was du in New York unbedingt beachten solltest.

Diese Dinge solltest du in New York beachten

iStock / AndreyKrav

  • Stehe nicht im Weg. Auf den Straßen in New York herrscht etwas hektisch. Deshalb solltest du niemals im Weg stehen, denn das können die Amerikaner überhaupt nicht leiden.
  • Bis 10 Uhr geht nichts. New York ist eine Stadt, die niemals schläft – zumindest fast. Denn bis 10 Uhr geht in der Mega-Metropole fast nichts. Der Grund: Die meisten Geschäfte und Büros haben erst ab 10 Uhr geöffnet.
  • Bei Rot über die Ampel? In New York gibt es nur eine Regel: Kommt kein Auto, gehen die Leute schnell über die Straße. Ob die Ampel dabei Rot oder Grün ist, spielt keine Rolle.
  • Halte deine Kreditkarte bereit. In der US-Metropole zahlt man beinahe alles mit Kreditkarte – Bargeld wird nicht allzu gerne gesehen. Auch dann, wenn du einen Espresso für 3 Dollar trinkst.  Trinkgeld ist dennoch möglich – dazu musst du das Feld „Tip“ ausfüllen.
  • Wenn wir schon beim Thema Trinkgeld sind: Wie viel gibt man im Big Apple eigentlich? Bei Kellnern und Taxi- sowie Shuttlebussen beträgt das rund 15 bis 20 Prozent des gesamten Preises.

iStock / ventdusud

  • Das kann teuer werden. Essen kann in New York sehr teuer sein. Ein Saft kann schon mal um die 10 Dollar kosten. Supermärkte gibt es in New York ebenfalls kaum – dafür ein Restaurant nach dem anderen. Und das hat dann auch seinen Preis.
  • Das gilt übrigens auch für Hotels, welche das Reisebudget schon sprengen können. Günstiger sind dagegen Privatwohnungen.
  • WLAN gibt es in New York wirklich überall. In der Stadt bist du also definitiv nicht offline.
  • So kommst du in der Stadt voran: Es ist am besten, die Stadt per Fuß zu erkunden. Wenn du die Subway nutzt, solltest du davor genau checken, welches Ticket du brauchst, wie oft du umsteigen musst und wann du aussteigen willst. Ansonsten nutzen die New Yorker auch gerne ein Taxi. Und man mag es kaum glauben, aber in der US-Metropole ist auch das Fahrrad sehr beliebt.
  • Wenn du zurück fliegst, solltest du viel Zeit einplanen – besonders, wenn du vom JFK fliegst. Denn die Fahrtzeit kann schon mal 2 Stunden dauern.

Foto: iStock / TomasSereda

WERBUNG

Sommerhaus der Stars 2019

SPECIAL: Sommerhaus der Stars 2019

SPECIAL: Bachelorette 2019

WERBUNG
Die Darsteller aus "Berlin - Tag & Nacht"

Die echten Namen der "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller

Die Stars aus "Köln 50667"

Die echten Namen der "Köln 50667"-Darsteller

TOP STORIES

Nach Oben