Schock-Fund in Berlin! Junge (13) tot in S-Bahn-Tunnel gefunden - kukksi.de
Connect with us

Schock-Fund in Berlin! Junge (13) tot in S-Bahn-Tunnel gefunden

Deutschland

Schock-Fund in Berlin! Junge (13) tot in S-Bahn-Tunnel gefunden

Schock-Fund in Berlin: In einem S-Bahn-Tunnel wurde ein 13-Jähriger tot gefunden! Offenbar wurde der Teenager von einem Zug beim Spielen erfasst. Das Unglück ereignete sich zwischen den Stationen Yorckstraße und Anhalter Bahnhof.

© dpa

© dpa

In dem Tunnel fahren die S-Bahn-Linien S1, S2 und S25. Für mehrere Stunden musste der Bahnverkehr am Montag unterbrochen werden. Der Junge sei beim Spielen offenbar von einem Zug erfasst worden, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Gemeinsam ließ der 13-Jährige mit einem Freund offenbar Münzen platt fahren, wie die „Berliner Morgenpost“ berichtet.

Der Lokführer hatte gegen 16:30 Uhr eine „leblose Person“ gesehen – die Bundespolizei wurde informiert. Die Polizei fand daraufhin den Jungen. Die S-Bahnen fuhren auf der Strecke erst wieder gegen 18:45 Uhr. In der vergangenen Zeit haben sich die dramatischen Aktionen von Jugendlichen in Gleisnähe gehäuft: Erst im März ist ein Teenager beim S-Bahn-Surfen in Berlin-Schöneberg ums Leben gekommen.

Weiterlesen
Noch mehr News...

Chefredakteur bei kukksi. Instagram: https://www.instagram.com/oliver.stangl/

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TOP STORIES

Nach Oben